Deutscher Gewerkschaftsbund

Betriebsratswahl 2022 - Zusammen Arbeit gestalten

Mitbestimmen. Betriebsrat wirkt!

Vom 1. März bis zum 31. Mai 2022 finden in ganz Deutschland Betriebsratswahlen statt. In zehntausenden Betrieben wählen die Beschäftigten ihre Vertreterinnen und Vertreter in den Betriebsrat. Der Betriebsrat vertritt die Interessen der Arbeitnehmer*innen gegenüber Arbeitgebern – und sorgt für Mitbestimmung und Demokratie im Betrieb.

Wahlaufruf von Arbeitsministerin Petra Grimm-Benne


Nach oben

Unsere Betriebsräte - Wir stellen sie vor

Betriebsrat Bosch
dgb/mm
Unsere Betriebsrätinnen und Betriebsräte aus Sachsen-Anhalt

Ja­cob Zeuch: "Kla­re Kan­te zei­gen!"

Jacob Zeuch ist Kaufmann für Büromanagement bei der Bosch Service Solutions GmbH in Magdeburg. Der 24-Jährige engagiert sich seit vier Jahren in der Jugend- und Auszubildendenvertretung und wurde vor wenigen Tagen in den Betriebsrat gewählt. weiterlesen …

Wiedemann
dgb/mm
Unsere Betriebsrätinnen und Betriebsräte aus Sachsen-Anhalt

Astrid Hel­ler­le: „Ich bin ei­ne Ge­rech­tig­keits­fa­na­ti­ke­rin!“

Vom Steuer eines LKW an die Spitze des Betriebsrates – diesen Weg legte Astrid Hellerle in den vergangenen 26 Jahren zurück. Die 49-Jährige ist Betriebsratsvorsitzende bei der Wiedemann Burg GmbH, einem Großhandel für Heizung, Sanitär und Lüftung mit 330 Beschäftigten. Ungerechtigkeit duldet sie nicht. Deshalb setzt sie sich seit 2019 im Betriebsrat für ihre Kolleginnen und Kollegen ein. Zur Betriebsratswahl tritt Astrid nun erneut an. Ihr Weg ist noch nicht zu Ende. weiterlesen …

Kinderland
dgb/conrad winkler
Unsere Betriebsrätinnen und Betriebsräte aus Sachsen-Anhalt

Lu­kas Meyer: Als Be­triebs­rat ge­fes­tigt

Machen statt meckern – mit diesem Motto kann sich Lukas Meyer durchaus anfreunden. Der Erzieher fühlte sich bei seinem alten Arbeitgeber nicht entsprechend vertreten und beschloss, selbst aktiv zu werden: als Betriebsrat. Seit der Wahl 2018 ist er Betriebsratsvorsitzender bei der Kinderland gGmbH in Halle/Saale, einem Träger für Kindertagesstätten, Horte und einem Familienzentrum mit rd. 250 Beschäftigten. Was ihn antreibt, ist die gemeinsame Suche nach Lösungen für die Kolleginnen und Kollegen. Sein Engagement will der 27-Jährige fortsetzen und tritt deshalb erneut bei der Betriebsratswahl an. weiterlesen …

GETEC
dgb/mm
Unsere Betriebsrätinnen und Betriebsräte aus Sachsen-Anhalt

„Das war das pri­märe Ziel: Die Kol­le­gen bei­sam­men­zu­hal­ten!“

Engagierten Kolleginnen und Kollegen ist es zu verdanken, dass der Energiedienstleister GETEC aus Magdeburg seit 2019 einen Betriebsrat hat. Anlass war die Übernahme durch einen Finanzinvestor. Mit einer einheitlichen Zeiterfassung für die unterschiedlichen Tochtergesellschaften an über 40 Standorten in Deutschland und Europa hat das junge Gremium bereits von sich reden gemacht. Für dieses Engagement wurde der GETEC-Betriebsrat beim Deutschen Betriebsrätetag 2021 ausgezeichnet. Über ihre Arbeit und Motivation als Betriebsrat sprach Martin Mandel mit Christian Felter, Tobias Schiller und Juliane Schulz. weiterlesen …

Junge Frau mit langen dunklen Haaren am Berliner Hauptbahnhof, Betriebsrätin Susanne Kielkowski
DGB/Christian Plambeck
Unsere Betriebsräte

Be­triebs­rä­tin Su­san­ne Kiel­kow­ski: "Oh­ne ei­ne star­ke Ge­werk­schaft geht es nicht"

Mobile Arbeit nur nach "Nasenprinzip"? Das darf nicht sein. Dafür engagiert sich Susanne Kielkowski im Betriebsrat eines Bahnbetriebs. Gemeinsam mit ihren Kolleg*innen kämpft sie auch dafür, dass alle Arbeitsplätze beim angedachten Konzernumbau erhalten bleiben. Klar, dass sie bei den Betriebsratswahlen 2022 wieder antritt. weiterlesen …

Betriebsrat Mehmet Perisan auf einer Baustelle
DGB/Christian Plambeck
Unsere Betriebsrätinnen und Betriebsräte

Be­triebs­rat Meh­met Pe­ri­san: "Al­lein kann man nichts be­wir­ken"

Für Bauarbeiter sind die Arbeitsplätze bunt verstreut. Hier ein Gemeinschaftsgefühl zu entwickeln, ist nicht einfach. Betriebsrat Mehmet Perisan hat es trotzdem geschafft – und mit seiner Gewerkschaft IG BAU einen Haustarifvertrag durchgeboxt. weiterlesen …

Betriebsrätin Steffi Büttgen vor dem Tor zum Werksgelände
DGB/Christian Plambeck
Unsere Betriebsräte

Be­triebs­rä­tin Stef­fi Bütt­gen: "Ich ha­be nun mal einen fürch­ter­li­chen Ge­rech­tig­keits­sinn"

Steffi Büttgen ist seit drei Jahren ehrenamtlich Betriebsrätin und möchte, dass es gerecht zugeht im Betrieb: "Wir sind jetzt ein kleines gallisches Dorf, das nicht alles mitmacht, was so kommt." Das erste größere Projekt der Bilanzbuchhalterin bei OHP in Lohmar war eine Überstundenregelung. "Man muss Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schützen. Wenn ständig Überstunden gemacht werden, werden doch keine neuen Mitarbeiter eingestellt!" weiterlesen …

Porträt Betriebsrat Simon Schreiweis in Klinikraum
DGB/Christian Plambeck
Unsere Betriebsräte

Be­triebs­rat Si­mon Schrei­weis: "Et­was ge­gen Un­ge­rech­tig­keit tun"

Überlastung, tiefer Frust, fehlendes Personal. Das ist die Situation in vielen Kliniken. Simon Schreiweis ist Gesundheits- und Krankenpfleger, seit über 14 Jahren Betriebsrat bei den Neckar-Odenwald-Kliniken und tritt bei den Betriebsratswahlen 2022 wieder an: "Es macht Spaß, sich für die Rechte von Menschen einzusetzen, die das gerade selbst nicht können, und etwas gegen Ungerechtigkeit zu tun. Von der Reinigungskraft bis zum Chefarzt, ich setze mich für alle ein und muss mit allen auskommen." weiterlesen …

Was ich wissen muss!

Energiekosten-Initiative

Energiepreis
dgbsan

Wohngeld und mehr

Hellgrüne Icons von einem Hochhaus und einem Einfamilienhaus auf petrolfarbenem Hintergrund
DGB

Jetzt engagieren!

Sozialwahl
DGB

Die DGB-Gewerkschaften

Sachsen-Anhalt

Revierwende
Revierwende
BemA
BemA
Sachsen-Anhalt, Staatskanzlei
Sachsen-Anhalt, Staatskanzlei
Bündnis gegen Rechts
Bündnis gegen Rechts

Informatives

gegenblende - das DGB-Debattenportal
DGB/Spiekermann
Menschlicher Arm reicht Roboter Arm die Hand
Colourbox